Dachzone

Material- und Farbangaben

Die Farbigkeit der Dachzone wird an der Firstkante durch die Rollschicht aus Ziegeln geprägt, wobei die ungestrichene Zinkblechabdeckung - ganz entgegengesetzt zur heutigen Verarbeitung - nur knapp den Ziegel bedeckte. Das gleich gilt auch für die Rollschicht an dem zurückgesetzten Drempelgeschoss. Die Traufe zeigt unabhängig von der Fassadenfarbigkeit einen dunklen Dachüberstand und ist schwarz gebeizt. Nur bei den kleinen Einfamilienreihenhaustypen (2 1/2 Zi.) ist die Traufe aus einem Betonfertigteil und ungestrichen. Das Regenfallrohr hat ebenso wie die Regenrinne die graumatte Materialfarbigkeit des Zinkbleches. Dort, wo die Attika mit dem Dachüberstand wechselt, ist der Übergang mit einer Zone aus rotbuntem Mauerwerk vollzogen worden. Die farbigen Zeichnungen sind nur eine Annäherung an das Original, bei den farbigen Kopien können Farbverschiebungen auftreten. Ausschlaggebend ist immer die Farbnummer.

Als PDF speichern
Ziffer Nummer Element Material Angaben Tipps
M4 Materialbild Gesimskasten Beton betongrau, ungestrichen
M5 Materialbild Attika, Mauerwerk Ziegel rotbunt
M6 Materialbild Attikaabdeckung, Regenrinne, Fallrohr Zinkblech zinkfarben