Ansichten der Fassade

Material- und Farbangaben

Der Bauabschnitt VI der Groß-Siedlung Britz zeichnet sich durch eine ausgeprägte Farbigkeit aus. Es gibt 4 unterschiedliche Farben: weiß, gelb, rot und türkisgrün, die in einer Vielfalt von Zusammenstellungen in sehr bewusster und konsequenter Weise in diesem Bauabschnitt angewandt wurden. Zu jeder Fassadenfarbe gibt es bestimmte Farbkombinationen für Fenster und Türen, von deren Regel nur wenige Ausnahmen abweichen. Dies gilt gleichermaßen für die Geschossbauten wie für die Einfamilienreihenhäuser. Charakteristisch für das Äußere der Gebäude ist der durchgefärbte Madenputz aus hydraulischem Kalkmörtel in den Tönen weiß, rot und gelb. Glattputz wurde in größeren Flächen nur für die Dachzonen oder die Innenseiten der Loggien verwendet, außerdem für die Laibungen der Fenster und Türen. Die Glattputzflächen sind mit Mineralfarbe gestrichen. Da an manchen Stellen der alte Putz abgeschlagen, erneuert und mit einem anderen Anstrich versehen wurde, außerdem von solchen Stellen keine historische Aufnahme mehr vorhanden ist, kann man deshalb nur bedingt gültige Aussagen über den Originalzustand machen. Dies gilt für die Rückseite von Block 7 und 14, wo man annehmen kann, dass an den Fensterwänden der Loggien, der Dachzone und der Rückfassade Parchimer Allee 53 links, türkisgrüne Mineralfarbe auf Glattputz gestrichen war. Die Fenster in diesen Bereichen haben die gleiche Farbkombinationen wie die in der türkisfarbenen Fassadenfläche von Block 1 und 8. Die vorhandenen historischen s/w-Fotografien zeigen an allen vier Baublöcken die gleichen Grauwerte. Eine weitere Annahme, die sich jedoch noch weniger genau beweisen lässt, ist die Farbgebung der Loggien außen von Block 2,3 und 4. Es ist anzunehmen, dass dort die gelbe Farbe der Einfamilienreihenhaus-Rückseite an den Außenseiten der Loggien weiterläuft. Während die Fensterwand weißen Glattputz zeigt. Entsprechend richtet sich die Fensterfarbe nach den weißen Fassaden. Der Fassadenplan gibt im folgenden über die Fassadenfarbe im Zusammenhang Auskunft. Im einzelnen wird die Farbigkeit in den folgenden Übersichten aufgeführt; jede Farbkombination wird mit Adressenangabe und genauer Farbangabe dargestellt. Die farbigen Zeichnungen sind nur eine Annäherung an das Original, bei den farbigen Kopien können Farbverschiebungen auftreten. Ausschlaggebend ist immer die Farbnummer.

Alle Ansichten sind im Maßstab 1:100 gezeichnet. Sie werden bei der dynamischen Generierung des PDFs und in 100% Ausdruckgröße korrekt angezeigt. Dennoch sind alle Abmessungen vor Ausführung am Objekt zu prüfen.

Als PDF speichern
Ziffer Nummer Element Material Angaben Tipps
Materialbild Fassade durchgefärbter Madenputz gelb, Terranova Nr. 8139, entspricht Keim Granital Nr. G 3173
Materialbild Fassade durchgefärbter Madenputz rot, Terranova Nr. 62/110 B, entspricht Keim Granital Nr. G 3118
Materialbild Fassade durchgefärbter Madenputz blütenweiß, Terranova Nr. 8037 B, entspricht Keim Granital Nr. 871
Materialbild Fassade Glattputz türkisgrün, KEIM GRANITAL Nr. G 1552